Tabelle
Kreisliga Süd
Spielzeit 2017/18

  Verein S P
1 Holzhausen 28 66
2 Glane 27 57
3 Oesede 27 56
4 Bad Laer 27 55
5 Borgloh 30 54
6 Melle II 27 50
7 Hagen 28 43
8 Gesmold 27 42
9 Dissen 27 40
10 Hilter 29 38
11 Niedermark 28 32
12 Wissingen 27 31
13 Neuenkrichen 28 29
14 Gaste-Hasbergen 27 19
15 SFS I 27 18
16 Melle Türkspor 28 2
Detaillierte Tabelle

Login



Sportfreunde Erinnerung an die Gründungszeit

Schledehausener Torwartlegende Josef "Jupp" Heger feiert seinen 80. Geburtstag

Am vergangenen Donnerstag erhielt unsere Torwartlegende aus den 50er Jahren Josef Heger hohen Besuch von unseren beiden Vereinsvorsitzenden Bodo Arndt und Tim Eurlings anlässlich der Feierlichkeiten zu seinem 80. Geburtstag...

Josef
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Josef "Jupp" Heger
Ein direktes Gründungsmitlgied der Sportfreunde Schledehausen ist "Jupp", wie er vielen Schledehausern besser bekannt ist, zwar nicht. Trotzdem hat er als großes Torwarttalent kurz nach dem Gründungsjahr 1948 Anfang der 50er Jahre den Weg aus dem westfälischen Rheine vom damaligen Verein Rheine 09 nach Schledehausen gefunden. Einige noch lebende ehemalige Weggefähten von den 09ern haben es sich zu Jupp´s Ehrentag nicht nehmen lassen, ihm in Form einer persönlichen Geburtstagskarte persönlich zu gratulieren.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Treffen von Mitgliedern aus den Gründungsjahren: O. v. links: Herbert Lamker, Helmut Bracksiek, Walter Remme, Günter Piel, 1. Vors. Gerald Timmer, Karl-Werner Grieß, 2. Vors. Heinfried Klefoth, Horst Hübner, Hans-Dieter Herlitzius, Dieter Rave. U. v. links: Günter Braksiek, Josef Igelmann, Franz Trapka, Werner Berdelmann und Josef Heger.
Schon ein wenig mit Stolz erzählt Jupp auch noch im hohen gesegneten Alter von nunmehr 80. Jahren von seiner Zeit als westfälischer Jugendauswahlspieler unter dem ehemaligen Bayern München Trainer Detmar Cramer. Trotz aller Trainingsintensität unter dem Trainer Cramer, ist ihm eines immer noch fest in Erinnerung geblieben. "Vor seinen Trainingseinheiten hat der Cramer sich den Ball genommen und diesen mit beiden Füßen hochgehalten und ist dabei zweimal um den Platz gelaufen ohne dass der Ball nur einmal den Boden berührte!" sagt der Schledehauser Jubilar.

"Doch jetzt arbeitet er doch für deine Bank!" entgegnet er unserem Vereinspräsidenten Bodo Arndt, der bei der hiesigen Volksbank angestellt ist.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.60 Jahre - Josef Heger
Genau am 01.11.1951 ist Josef Heger den Sportfreunden Schledehausen beigetreten und hält mittlerweile über 60 Jahre unserem Verein die Treue.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Meistermannschaft 1. Kreisklasse 1968/69 und Aufsteiger in die Kreisliga - stehend von links: K. Thor, Vorsitzender G. Tank, H. Felsner, W. Denke, M. Knappe, W. Fender, U. Gawylcyk, M. Gawylcyk, W. Wächter, G. Kassing, Trainer J. Igelmann, 2. Vorsitzender J. Heger, kniend von links: P. Franz, H. Denke, H. Bullerdiek, F. Liehr, F. Düsing.
Zunächst als I.Herrentorhüter, später auch in verschiedenen Vorstandsposten - u.a. als 2. Vorsitzender unter dem damaligen Vereinspräsidenten und Notar Karl Thor.

Auch wenn seine Füße ihn nicht mehr so recht auf die alte Wirkungsstätte "Auf den Berg" bringen können, so zeigt er sich noch bestens über die Vereinsaktivitäten - speziell seiner Nachfolger in der I.Herrenmannschaft interessiert. Fussball ist halt immer noch sein Leben. Mit großer Leidenschaft verfolgt er gerne die Live-Spiele unserer Fussballnationalmannschaft im Fernsehen, natürlich wie immer dabei an seiner Seite seine Frau Ruth, die stetig während der aktiven Spiele von Jupp hinter seinem gehüteten Tor die Daumen drückte - damals noch mit einem Glückspfennig in der Hand.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Torleute unter sich: Florian Munz - aktueller I.Herrentorwart - und Jubilar Josef Heger - vor 60 Jahren damaliger I.Herrentorhüter
Josef, wir von den Sportfreunden Schledehausen bedanken uns bei Dir und Deiner Familie für einen unvergesslichen Abend in nostalgischen Erinnerung an die Anfangsjahre unseres Sportvereins, bei dem sicherlich nie nach der Bespielbarkeit des Rasenplatzes die Frage gestellt wurde, da fast eh kein Gras auf dem Boden wuchs.



1. Herren 1954 nach einem 9:2 Sieg in Ostercappeln - stehend von links: Lerche, Grewe, G. Braksiek,

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. 1. Herren 1954 - stehend von links: Lerche, Grewe, G. Braksiek, "Mascha" Piel, H. Ackermann, Berdelmann, Fußballobamnn Beller, kniend von links: Rave, E.-A. Meyer, Heger, F. Knappe, J. Igelmann


Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Josef Heger anlässlich seines 80.Geburtstages mit 2. Vorsitzenden Tim Eurlings (links) und 1. Vorsitzenden Bodo Arndt (rechts)
Wir wünschen Dir für hoffentlich noch viele, viele Lebensjahre an unserer Seite alles erdenklich Gute und vor allem jede Menge Gesundheit. Herzlichen Dank für deine Vereinstreue zu den "Blau-Weißen".


 

Wieland Arndt
erstellt am 08.02.2013

Artikel versenden
Druckversion anzeigen



Datum/Uhrzeit
weitere Informationen
Luftkurort Schledehausen

Bericht zur Mitgliederversammlung 2018
Mitgliederversammlung 2018
SfS-Bildergalerie
weitere Informationen

Fanshop
Hier geht's zum Online-Shop
Hier geht's zum Online-Shop
Newsletter


Besucher:
WEBCounter by GOWEB

heute: WEBCounter by GOWEB
gestern: WEBCounter by GOWEB

Aktuell online: gratis On Page Counter by GOWEB

Anzeigen