Tabelle
Kreisliga Süd
Spielzeit 2017/18

  Verein S P
1 Holzhausen 15 33
2 Oesede 15 32
3 Glane 15 30
4 Bad Laer 13 28
5 Borgloh 16 28
6 Melle II 15 27
7 Hagen 15 25
8 Dissen 14 22
9 Gesmold 14 22
10 Hilter 14 19
11 Niedermark 14 15
12 Wissingen 13 14
13 Neuenkrichen 14 13
14 SFS I 15 12
15 Gaste-Hasbergen 14 10
16 Melle Türkspor 14 2
Detaillierte Tabelle

Login



32+ Spielbericht gegen Hankenberge/Wellendorf am 4.8.2017
SfS aktuell1. Herren aktuell2. Herren aktuell3. Herren aktuellTeam 32+ aktuellJugendfußball aktuellDamenfußball aktuellTischtennis aktuellPresseArchiv
Heimspiel gegen Hankenberge/Wellendorf auf dem heiligen Rasen.

Die Vorzeichen waren eher schlecht. Es hatten nur 10 Spieler zugesagt.

Ein großes Dankeschön an Alex Huckriede, der sofort bereit war uns zu helfen. Prima!!

Somit standen 11 Spieler auf dem Platz, Karsten Janik hatte den Schiri besorgt, Schimmel den Platz bestens vorbereitet.

Am Nachmittag hatten sich 4 weitere Spieler gemeldet, was ja eigentlich toll ist, die Planung für so ein Spiel aber enorm schwierig macht. Denn fast hätten wir diese Partie wieder einmal abgesagt.
Das muss in Zukunft einfach besser werden!

Zum Spiel.
Wir hatten eine starke Mannschaft zusammen und das machte sich im Spiel sofort bemerkbar. Unsere Abwehr war super besetzt und ließ dem Gegner keinen Raum.

Die einzige Torchance vereitelte unser Keeper Karsten Janik mit einer enormen Flugeinlage, klasse!

Im Spiel nach vorne hatte unser Mittelfeld alles im Griff, nur vor dem gegnerischen 16er wurden wir zu hektisch. Somit waren echte Torchancen Mangelware.

Die beste Möglichkeit hatte Florin. Er suchte den direkten Torabschluss und übersah dabei den wesentlich besser postierten Wolfgang Hammecke. Schade.

Wenige Minuten später kombinierten wir uns durch den Strafraum des Gegners. Von Stefan Seggert über Florin wurde der Ball zu Wolfgang Hammecke gespielt. Der fackelte nicht lange und schon stand es 1:0.

Mit dem 1:0 ging es dann die Halbzeitpause.

Durch die vielen Einwechselungen im zweiten Abschnitt kam unser Spiel leider vollends zum Erliegen. Unsere Abwehr hatte Schwerstarbeit zu leisten. Alex Huckriede behielt zusammen mit Christoph Oberste-Wilms den Überblick und den Strafraum sauber.

Nach vorne eröffneten sich einige Konterchancen, die aber allesamt ungenutzt blieben.

Am Ende gewannen wir völlig verdient mit 1:0.

Im Anschluss konnten wir bei Bier & Würstchen (danke an die „Grillmeister“ Peter Dierker & Markus Kuhn, war echt lecker) das Spiel noch einmal aufarbeiten.

Mit sportlichen Grüßen
Reimund Ehmke
Co-Redakteur
 

Frank Bolduin
erstellt am 08.08.2017

Artikel versenden
Druckversion anzeigen



Datum/Uhrzeit
weitere Informationen
Luftkurort Schledehausen

Schledehausener VGH-Cup am 19./20. Januar 2018
Vorankündigung Schledehausener VGH-Cup 2018
Vorankündigung Schledehausener VGH-Cup 2018
SfS-Bildergalerie
weitere Informationen

Fanshop
Hier geht's zum Online-Shop
Hier geht's zum Online-Shop
Newsletter


Besucher:
WEBCounter by GOWEB

heute: WEBCounter by GOWEB
gestern: WEBCounter by GOWEB

Aktuell online: gratis On Page Counter by GOWEB

Anzeigen