Tabelle
Kreisliga Süd
Spielzeit 2017/18

  Verein S P
1 Holzhausen 16 36
2 Bad Laer 16 35
3 Glane 16 33
4 Oesede 16 32
5 Borgloh 18 32
6 Hagen 16 28
7 Melle II 17 28
8 Dissen 15 25
9 Gesmold 15 23
10 Hilter 15 19
11 Wissingen 16 17
12 Gaste-Hasbergen 17 16
13 Niedermark 15 15
14 Neuenkrichen 15 13
15 SFS I 16 12
16 Melle Türkspor 15 2
Detaillierte Tabelle

Login



Vereinsleben aktuell
SfS aktuell1. Herren aktuell2. Herren aktuell3. Herren aktuellTeam 32+ aktuellJugendfußball aktuellDamenfußball aktuellTischtennis aktuellPresseArchiv

Rückblick Grünkohlessen 2017

Am Samstag, den 18. November 2017 ließen sich Vereinsvorstand, Vereinsmitglieder, Jubilare, Freunde und Gönner der Sportfreunde Schledehausen ihr alljährliches Grünkohlessen in der Gaststätte Gösling-Tiemeyer schmecken...

Alljährlich laden die Sportfreunde Schledehausen zur traditionsreichen Grünkohlmahlzeit ein, um in diesem feierlichen Rahmen auch wohlverdiente, treue Mitglieder auszuzeichnen. In diesem Jahr zählten zu den Jubilaren...

25 Jahre

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Ralf Schlagau - 25 Jahre Vereinszugehörigkeit
Ralf Schlagau
Vor 25 Jahren fand Ralf Schlagau als 29-jähriger aus Osnabrück seinen sportlichen Weg zu den Sportfreunden Schledehausen. Kontakt entstand damals über seinen damaligen Arbeitskollegen Carsten Feiler, der ihn für die Mannschaft der II.Herren warb. Fußballtechnisch war Ralf u.a. für die SF Oesede und Eintracht Osnabrück zuvor aktiv gewesen.
Die ersten Jahre in unserem Verein hat er in der 2. Herren gespielt, mit der er im Jahr 2000 Meister wurde und in die 1. Kreisklasse aufstieg.
Auch als Co-Trainer hat er diese Mannschaft noch weitere 5 Jahre unterstützt, ehe er altersbedingt in die 3. Herren als Spieler und später sogar noch als Trainer wechselte.
Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn ist Ralf zwar nicht mehr so häufig am Fußballplatz oben am Berg anzutreffen, er ist aber immer joch ein gern gesehenes Mitglied unseres Vereins.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Simon Dresing - 25 Jahre Vereinszugehörigkeit
Simon Dresing
In der F-Jugend unter den damaligen Trainern Siegfried Laufer und Gisela Tellmann ist Simon als Fußballer in unserem Sportverein gestartet. Als damaliger Spieler der A-Jugend hat er bereits die ersten Spiele in der 2. Herrenmannschaft absolviert, bis schwerwiegende Knieverletzungen ihn dann doch zu der Entscheidung zwangen, seine aktive Laufbahn zu beenden.
Aber darüber hinaus ist er die ganzen Jahre weiterhin für die Sportfreunde Schledehausen aktiv gewesen. Über 2 Jahre als Jugendtrainer, bei jährlichen Arbeitseinsätzen, um unsere Vereinssportanlagen stetig in Schuss zu halten und als legendärer "Stadionsprecher" bei den Heimspielen unserer I.Herrenmannschaft.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Rüdiger Tellmann - 25 Jahre Vereinszugehörigkeit
Rüdiger Tellmann
Wie auch sein Jugendfreund Simon Dresing hat Rüdiger damals in der F-Jugend mit dem Fußball spielen begonnen. Nach einem kurzzeitigen Vereinswechsel über 2 Jahre kehrte er wieder zu seinem Heimatverein zurück.
Als Herrenspieler war er viele Jahre ein Leistungsträger in der 1. und 2. Herren Mannschaft. Doch durch sein zwischenzeitlich starkes Engagement als Gemeindepolitiker und als glücklicher Familienvater besteht leider kaum noch die notwendige Zeit, sich zum regelmäßigen Kicken in unserem Verein einzufinden.
Der 3. Herren steht er jedoch bei Personalproblemen als Spieler auf Abruf gerne noch zur Verfügung.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Ariane Eurlings - 25 Jahre Vereinszugehörigkeit
Ariane Eurlings
Ariane hat Ihre sportliche Laufbahn bei den Sportfreunden Schledehausen in der Tischtennisabteilung unter dem damaligen Jugendtrainer Carsten Naumann begonnen und dort einige Jahre in der Schülerinnen- und Damenmannschaft Tischtennis gespielt.
Leider haben gesundheitliche Probleme sie dazu gezwungen, den aktiven Tischtennissport aufzugeben. Den Kontakt zum Verein hat sie dennoch nie verloren, denn ihr heutiger Ehemann Tim war bis in das Jahr 2016 hinein fast 20 Jahre aktives Vorstandsmitglied bei den Sportfreunden und konnte sich während dieser Zeit stets auf den ehelichen Rat und die persönliche Unterstützung von Ariane verlassen. Auch heute steht uns Ariane bei Vereinsveranstaltungen wie z.B. die Schledehausener LandArt immer gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Stefan Kienker(leider beim Grünkohlessen nicht anwesend!)
Stefan war vom Jahr 1992 in der damaligen G-Jugend (Trainer Wolfgang Rietenbach und Jürgen Schweppe) bis zur B-Jugend aktiver Fußballer. Nach einigen Jahren Pause ist Stefan dann unter dem damaligen Trainer Christian Zaun in der 3. Herrenmannschaft unseres Vereins wieder aktiv in den Spielbetrieb eingestiegen. Diese Mannschaft hat er dann nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn auch noch einige Jahre als Mannschaftsbetreuer begleitet.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Hendrik Kaufmann - 25 Jahre Vereinszugehörigkeit
Hendrik Kaufmann(leider beim Grünkohlessen nicht anwesend!)
Hendrik hat von seinem 5. Lebensjahr an bis auf eine kurze Unterbrechung bis zum Ende der A-Jugend in unserem Verein Fußball gespielt.
Als kleinere Verletzungen Hendrik immer wieder zur Fußballpause zwangen, verlagerte er sein Engagement vom aktiven Spieler zum Jugendtrainer. Nach seiner A-Jugendzeit hat er sich somit als Trainer der G- bis E-Jugend bis zum Beginn seines Studiums stark bei den Sportfreunden engagiert.
Nach Beendigung seines Studiums hat er aus beruflichen Gründen Schledehausen bzw. seinem Heimatort Wulften den Rücken gekehrt und wohnt nun in der Weltstadt München. Durch regelmäßige Besuche seiner Eltern hält er noch weiterhin Kontakt nach Schledehausen und unserem Verein.

Dr. Gesine Atzeni(leider beim Grünkohlessen nicht
anwesend!)
Von der F-Jugend bis zu D-Jugend hat Gesine in unserem Sportverein Fussball gespielt und danach eine kleine Pause eingelegt. Nachdem einige Jahre später eine Damenmannschaft gegründet wurde, hat Sie in dieser Mannschaft bis zum Beginn Ihres Medizinstudiums regelmäßig gekickt und hält uns weiterhin als Mitglied Sportfreunde die Treue. Denn schließlich ist ihr aus der Historie der Familie Quast quasi das Fussballgen mit in die Wiege gelegt worden.

Carsten Rietenbach(leider beim Grünkohlessen nicht
anwesend!)
Im Alter von 5 Jahren ist Carsten in den Verein eingetreten und hat dort einige Jahre in den Jugendmannschaften der Sportfreunde Schledehausen Fussball gespielt. U.a. war sein Vater Wolfgang Rietenbach - ehemaliger erfolgreicher Herrenspieler bei den Sportfreunden Schledehausen - sein Jugendfussballtrainer. Als sich Carstens Interessen zu anderen Hobbys verlagert hatten, kehrte er dem aktiven Sport bei den Sportfreunden den Rücken. Er ist unserem Verein aber weiterhin als passives Mitglied treu geblieben.

40 Jahre

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Josef Brinker - 40 Jahre Vereinszugehörigkeit
Josef Brinker(leider beim Grünkohlessen nicht anwesend!)
Josef ist seit 01.07.1977 passives Mitglied bei den Sportfreunden Schledehausen. Auch wenn er aktiv nie an das runde Leder getreten hat, ist er bis heute an unserem Vereinsleben sehr interessiert und hat uns über die letzten 40 Jahre in jeglicher Form in vielen Dingen (Holzlieferung aus seinem eigenen Holzsägewerk für das Fachwerk und den Dachstuhl des Vereinsheims oben am Sportplatz, Trikotsponsor diverser Jugendteams etc.) wohl wollend unterstützt. Hierfür gilt ihm unser ganz besonderer Dank. Sein Fußballinteresse lebt er heute gerne mit seinem Enkelsohn bei regelmäßigen Heimspielbesuchen beim heimischen VFL Osnabrück aus.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Ulrich Herrmann - 40 Jahre Vereinszugehörigkeit
Ulrich Herrmann(leider beim Grünkohlessen nicht anwesend!)
Als 17-jähriger junger Mann wurde Ulrich bei uns Mitglied und ist zur damaligen Zeit ein äußerst aktiver Spieler in unserer Tischtennisabteilung gewesen.
Durch berufliche Veränderungen bedingt und einem Wohnsitzwechsel nach Osnabrück als junger Erwachsener war es ihm leider nicht mehr möglich bei uns aktiv Tischtennis zu spielen.
Seit einigen Jahren ist er wieder im nahegelegenen Ellerbeck heimisch geworden und hat uns über die ganzen Jahre stets als passives Mitglied die Treue gehalten. Dafür gilt ihm bei so einer langen Vereinsmitgliedschaft unser persönlicher Dank.

50 Jahre

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Klaus Güttler - 50 Jahre Vereinszugehörigkeit
Klaus Güttler
Klaus ist als Kind bereits im Alter von 9 Jahren Mitglied bei den Sportfreunden Schledehausen geworden und hat bis zu seinem Wechsel in den Herrenbereich in allen unseren Jugendmannschaften gespielt.
Im Herrenbereich war er dann viele Jahre in der 3. Herrenmannschaft der Sportfreunde Schledehausen aktiv, bis er berufsbedingt diesem Hobby nicht mehr nachgehen konnte. Gerne erinnert sich Klaus auch heute noch an die sehr gute Kameradschaft und den Zusammenhalt in dieser 3. Herren unter ihrem damaligen Mannschaftsbetreuer Heinz Marx. Klaus ist uns bis heute als passives Mitglied stets treu geblieben.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Dieter Wegner - 50 Jahre Vereinszugehörigkeit
Dieter Wegner(leider beim Grünkohlessen nicht anwesend!)
Dieter hat erst relativ spät im Alter von bereits 14 Jahren als Torwart der damaligen B-Jugend mit dem Fußball spielen begonnen. Bedingt durch seine sportliche Aktivität als Turner war er für das Torwartwesen aufgrund seiner überragenden Beweglichkeit bestens geeignet.
Nach seinem Wechsel von der Jugend- in den Herrenbereich hat er zunächst in der 1. Herren, dann in der 2. Herren und später auch noch in der 3.Herren immer als Torwart im Tor gestanden. Leider musste er nach einer Verletzung, die er sich auf dem damaligen Schlacke- oder auch Tennenplatz in Schledehausen zugezogen hatte, seine aktive Laufbahn bei den Sportfreunden beenden.
Jedoch hat er es sich nicht nehmen lassen, noch in den folgenden Jahren auf unseren alljährlichen Bauernschafturnieren für das Team Waldmark zwischen den Pfosten zu stehen.

60 Jahre

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Siegfried Arndt - 60 Jahre Vereinszugehörigkeit
Siegfried Arndt
Siegfried hat im Alter von 14 Jahren bis zum Ende der A-Junioren als Jugendlicher bei den Sportfreunden Fußball gespielt. Durch den Beginn einer Ausbildung bei der Deutschen Bundesbahn konnte er seinem Hobby nicht weiter nachgehen.
Nach Beendigung der Ausbildung und der Rückkehr nach Schledehausen war er auch im Vorstand der Sportfreunde ehrenamtlich tätig. Siegfried hat als junger Erwachsener das Amt des Schriftführers von Sportfreunde-Gründungsmitglied Günter Bracksieck für einige Jahre übernommen, als dieser durch eine berufliche Fachweiterbildung Schledehausen berufsbedingt für ein paar Jahre verlassen musste.
In den 60er Jahren ist er dann als Tischtennisspieler u.a. mit Friedhelm Beckemeyer, Heiner Dost, Horst Grieß und Hermann Veregge aktiv gewesen. Auch heute noch trifft man Siegfried als treuen Dauerkarteninhaber als Zuschauer bei Heimspielen unserer I.Herrenmannschaft am Spotplatz an. Die Fußballbegeisterung hat er auch an seine drei Söhne weitervererbt, die allesamt (Bodo als Vereinsvorsitzender, Roland als Fußballobmann und Wieland als Vereinspressewart) zur Zeit aktive Vorstandsarbeit betreiben.

Die Sportfreunde Schledehausen bedanken sich bei allen Jubilaren für Ihre jahrelange Vereinstreue, wünschen Ihnen dabei alles erdenklich Gute und natürlich viel Gesundheit für das neue Jahr 2018. Möget Ihr alle noch viele weitere Jahre unserem Verein erhalten bleiben!
 

Wieland Arndt
erstellt am 24.11.2017

Artikel versenden
Druckversion anzeigen



Datum/Uhrzeit
weitere Informationen
Luftkurort Schledehausen

Schledehauser VGH-Cup am 19./20./21. Januar 2018
Vorankündigung Schledehauser VGH-Cup 2018
Vorankündigung Schledehauser VGH-Cup 2018
SfS-Bildergalerie
weitere Informationen

Fanshop
Hier geht's zum Online-Shop
Hier geht's zum Online-Shop
Newsletter


Besucher:
WEBCounter by GOWEB

heute: WEBCounter by GOWEB
gestern: WEBCounter by GOWEB

Aktuell online: gratis On Page Counter by GOWEB

Anzeigen