Diese Seite drucken

Schledehauser VGH-Cup 19.-21.01.2018

Mannschaftsvorstellungen - heute SV Werder Bremen

Die U12 vom Nachwuchsleistungszentrum des SV Werder Bremen nimmt seit 2010 ununterbrochen bei unserem Hallenturnier teil und ist somit auch ein fester Bestandteil der Teilnehmerteams in Schledehausen...


In den bisherigen Turnierverläufen mussten Sie sich 2012 erst im Finale dem Qualifikanten und Überraschungssieger von BW Hollage geschlagen geben.

2014 unterlagen sie dem späteren Sieger und Dauerrivalen aus Hamburg im Halbfinale denkbar knapp im Neunmeterschießen. Als kleinen Trost konnte sich Victor Schröder - als Nachfolger seines Vereinskollegen Jano König - die Trophäe als bester Torwart sichern.

2016 trugen sich die Grün-Weißen bei der insgesamt neunten Turnierauflage erstmals als Sieger des VGH-Hallensupercups in die Historie ein und stellten mit Elijah Müller den erfolgreichsten Torschützen.

Im vergangenen Jahr reichte es für die Kids von der Weser leider nicht zur Titelverteidigung. Im engen Halbfinalspiel unterlag man dem norddeutschen Rivalen vom Hamburger SV denkbar knapp mit 4:3. Als Trost sicherte man sich den 3. Platz mit einem 3:2 Sieg gegen M´gladbach.




U12 SV Werder Bremen - Saison 2017/18



Hintere Reihe von links:
Björn Schierenbeck (Direktor Leistungszentrum), Thomas Wolter (sportlicher Leiter), Thorsten Bolder (Koordinator U 8 bis U 14), Hajo Diederich (Betreuer), Hans-Jürgen Gundelach (Torwart-Trainer), Christian Rümke (Co-Trainer), Nils Dähne (Co-Trainer), Christopher Bruns (Trainer)

Mittlere Reihe von links:
Max Prawitt, Paul Szaraz, Lawrence Osazuwa, Salim Musah, Lavin Ates, Julien Schiereck, Jannes Warnken, Jonas Eilers, Luc Hinte

Vordere Reihe von links:
Ayman Kabore, Aaron Gariba, Julius Joas, Keno-Miguel Meyer, Jonte Heßling, Randy Uguna, Emir Celik, Fatih Sakinc


Wieland Arndt
erstellt am 24.12.2017