Diese Seite drucken

Spielbericht gegen SuS Vehrte I

I.Herren muss sich mit einem Unentschieden gegen Vehrte begnügen

Im gestrigen Nachholspiel gegen den Verfolgern aus Vehrte muss sich unsere I.Herrenmannschaft letztendlich mit einem 2:2 unentschieden zufrieden geben...

Im gestrigen Nachholspiel vom vergangenen Wochenende gegen Vehrte I musste sich die Mannschaft von Trainer Dennis Bolwin mit einem 2:2 zufrieden geben.
Trotz einer frühen 1:0 Führung durch Torjäger Max Munz in der 10. Spielminute verpasste es unsere Mannschaft frühzeitig mit einem weiteren Treffer für die vermeintliche Vorentscheidung zu sorgen.
So sorgte Vehrte mit 2 clever ausgespielten Toren für eine überraschende 2:1 Halbzeitführung der Gäste.
Max Munz mit seinem 12. Saisontreffer sorgte zwar noch für den 2:2 Ausgleich, doch für mehr als eine gerechte Punkteteilung reichte es nicht mehr aus.

Jetzt kommt es am kommenden Freitag abend, den 21.09.2018 Anstoß 19 Uhr zu einem wahren Flutlichtklassiger auf unserer heimischen Sportanlage "Am Berg".
Zu Gast ist kein geringer als der ebenfalls noch ungeschlagene Tabellenzweite der 1. Kreisklasse Süd B aus der Nachbarschaft vom TSV Westerhausen I.

Mit Mike Sommer (5 Treffer), Dominic Borkert (4 Treffer), Enrico Weber (4 Treffer) und André Wischmeier (3 Treffer) stellen die Westerhausener ebenfalls eine sehr torgefährliche Offensivreihe, an der unsere Hintermannschaft um Mannschaftskapitän und Torhüter Marco Schön zu knabbern haben dürften.

Die Mannschaft freut sich auf eine zahlreiche Unterstützung zum Heimspiel.


Wieland Arndt
erstellt am 19.09.2018