Tabelle
Kreisliga Süd
Spielzeit 2017/18

  Verein S P
1 Bad Laer 6 15
2 Holzhausen 6 15
3 Oesede 6 15
4 Borgloh 6 13
5 Dissen 6 12
6 Melle II 6 12
7 Gesmold 6 10
8 Glane 6 8
9 SFS I 6 8
10 Hilter 6 7
11 Wissingen 6 7
12 Niedermark 6 5
13 Hagen 6 4
14 Neuenkrichen 6 3
15 Gaste-Hasbergen 6 3
16 Melle Türkspor 6 1
Detaillierte Tabelle

Login



Die 1980er Jahre
In den 80er Jahren führten die Sportkameraden W. Pilgrim, D. Rave und H. Denke den Verein.
Zu Beginn der 80er stieg die 1. Herrenmannschaft aus der Bezirksklasse ab und Trainer B. Stühlmeyer verließ mit zahlreichen Spielern Schledehausen.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Jugendmannschaft Anfang der 80er Jahre: Hintere Reihe von links: Armin Jäkel, Trainer Eckhard Siekemeyer, Jens Hofmeyer, Holger Geschke, Christian Zaun, Betreuer Norbert Stock, vorn: Willi Waldmann, Jörn Simon, Andreas Gerth, Thorsten Nitzsche
W. Pilgrim wurde von D. Rave abgelöst und verschiedene Trainer versuchten ihr Glück. Erfolg wollte sich aber nicht einstellen.

1984 übernahm dann H. Denke das Amt des Vorsitzenden. Mit seinem Stellvertreter H. Marx baute er um Spielertrainer M. Gawylcyk eine schlagkräftige neue Truppe auf.
Am Sportplatz wurde ein Verkaufswagen für Bratwurst und Getränke aufgestellt, eine neue Umzäunung mit Bandenwerbung angebracht, eine Lautsprecheranlage installiert und der Grundstein für das Clubhaus gelegt.
In dieser Zeit gründete man auch eine Radwanderabteilung.


Die sportlich erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte war 1986/87.
Die 1. Herrenmannschaft wurde Meister der Kreisliga und stieg in die Bezirksklasse auf. Außerdem wurde sie Kreismeister. Die 2. Herrenmannschaft wurde ebenfalls Meister in ihrer Klasse und stieg in die Kreisliga auf, die ja bisher die Heimat der 1. Mannschaft war.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.Kreiligameister und Kreismeister 1986/87 - oben v.l.: Ortsvorsteher B. Meiners, Betreuer E. Neumann, H. Quast, M. Kramer, H. Rödel, F. Hammecke, M. Gawylcyk, D. Mithöfer, H. Rave, M. Kassing, 2. Vorsitzender H. Marx, 1. Vorsitzender H. Denke, unten v.l.: L. Beckemeyer, S. Laufer, T. Lewek, J. Hofmeyer, P. Koch, G. Grieß, W. Waldmann
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.2. Herrenmannschaft 1986/87


Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.A-Jugend 1986/87
Zusätzlich machte sich unsere überaus gute Jugendarbeit bezahlt und die A-Jugend wurde ebenfalls Meister und spielte zukünftig ebenfalls in der Kreisliga.

Trainer M. Gawylcyk verließ 1988 den Verein. Nachfolger wurden zunächst M. Zielske und später H. Bullerdiek.

Text: Horst Denke



Druckversion anzeigen



Datum/Uhrzeit
weitere Informationen
Luftkurort Schledehausen

Schledehausener VGH-Cup am 19./20. Januar 2018
Vorankündigung Schledehausener VGH-Cup 2018
Vorankündigung Schledehausener VGH-Cup 2018
SfS-Bildergalerie
weitere Informationen

Fanshop
Hier geht's zum Online-Shop
Hier geht's zum Online-Shop
Newsletter


Besucher:
WEBCounter by GOWEB

heute: WEBCounter by GOWEB
gestern: WEBCounter by GOWEB

Aktuell online: gratis On Page Counter by GOWEB

Anzeigen