Geglückter Punktspielstart unser Herrenmannschaften in die neue Spielzeit 2020/21

Auch der Amateurfußball im Sportverein ist nach dem Coronainfektionsbedingten  Saisonabbruch wieder ein Stück weit in den Punktspielbetrieb zurückgekehrt.

Sowohl die III.Herren-, als auch die I.Herrenmannschaft sind jeweils mit Heimspielen in die neue Saison 2020/21 gestartet. Dabei galt es die allgemeinen Infektionsschutzbestimmungen für die Rückkehr in diesen Regelsportbetrieb auch an den Sportanlagen Am Berg umzusetzen. Das Führen einer Kontaktpersonenliste für den Besuch von Zuschauern im Vorfeld des Heimspiels, wie auch das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske beim Verlassen seines eigenen Sitzplatzes, als auch die Benutzung durch Trassierband markierten Laufwege am Sportplatz wurden von allen Beteiligten eingehalten und umgesetzt. Dafür dürfen wir uns vom Sportverein recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken und hoffen auf einen ähnlichen umsichtigen Umgang bei den nächsten Heimspielen unserer Vereinsmannschaften.

Lobend ist zudem zu erwähnen, dass eine Vielzahl an Zuschauern unserer Empfehlung schon vor dem jeweiligen Anpfiff gefolgt sind, eine eigene Campingbestuhlung, Klappsitze, Barhocker etc. mitzubringen, um somit einen eigenen festen Sitzplatz am Sportplatz einzunehmen. Dieses ist ab dem 51. Besucher bei Heimspielen eh vorgeschrieben. Prima hat super geklappt. Weiter so.

Jetzt aber zum “Sportlichen”! Unsere III.Herren landete kurz vor Spielschluss mit einem Treffer von Marten Henke einen 3:2 Heimsieg gegen SuS Buer III (weitere Treffer 2x T.Wefel).

Unsere I.Herren startete gegen TuS Eintracht Rulle II ebenfalls mit einem Heimsieg (Torschützen: 2x Wisniewski, C.Meyer, E.Quast, 2x Schirmbeck) in die neue Spielzeit. So oder ähnlich dürfte es im Sinne des Vereinsvorstandes gerne weitergehen.

 

Aktuelles