Jahresrückblick 2020 – Ein Jahr zum Vergessen?

Langsam neigt sich das Jahr 2020 dem Ende entgegen und wir von den Sportfreunde Schledehausen können von einem “Jahr des Vergessen” sprechen.

Die Ausbreitung des Corona-Virus hat nicht nur die ganze Welt in einen Atemstillstand versetzt, sondern auch uns vom Sportverein in dem beschaulichen Örtchen Schledehausen getroffen.

Unsere sehr talentierte und gut aufspielende I.Herrenmannschaft stand zu Beginn der Rückrunde der Spielzeit 2019/20 auf dem 1. Tabellenplatz der 1. Kreisklasse Süd B und schielte schon ein wenig auf die Rückkehr in die Kreisliga. Doch steigende Infektionszahlen machten uns dabei einen Strich durch die Rechnung und unser Fußballverband musste schweren Herzens die Entscheidung treffen, die noch nicht abgeschlossene Spielzeit 2019/20 zu beenden. Hände fein gerieben nach dem Motto wir sind ja zur Zeit Tabellenführer und sind somit Meister bzw. Aufsteiger.

Aber falsch gedacht….

Aufgrund der unterschiedlichen Punktspielanzahl der Spitzenmannschaften aus Schledehausen, Buer und Wimmer/Lintorf wurde eine komplizierte Quotienten-Regelung angewenden, welche unsere I.Herren letztendlich auf den 2. Tabellenplatz katapultierte und die SG Wimmer/Lintorf zum Meister und Aufsteiger in die Kreisliga deklarierte.

Enttäuschung bei den Jungs und dem Vereinsvorstand war groß….

“Doch Ärmel hochkrempeln und weitermachen!” war die Devise. Geschlossen nahm die Mannschaft mit Trainer Dennis Bolwin in der Sommervorbereitung auf die Spielzeit 2020/21 einen erneuten zielstrebigen Anlauf auf den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga.

Nach 7 ausgetragenen Partien steht man wieder ungeschlagen mit einem Torverhältnis von 32:7 Toren an der Tabellenspitze!!! Und wieder erwischt der sogenannte Lock-Down mit der Aussetzung des Punktspielbetriebes. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu Letzt. Wir hoffen, dass im neuen Jahr 2021 zu Frühlingszeiten die Temperaturen steigen auch die Infektionszahlen sich verbessern und die Spielzeit fortgesetzt und endlich beendet werden kann. Aber Stand heute ist daran noch nicht zu denken.

Wir vom Vereinsvorstand hatten auch schon im Jahr 2020 die Vorarbeiten für die Ausrichtung unseres hochkarätigen Fussballhallenturniers – dem Schledehauser VGH-Cup – vorangetrieben und waren bei dem Druck des Turnier- bzw. Vereinsheftes schon auf der Zielgeraden. Auch hier haben wir mit Weitsicht und unter Abwägung aller einzuhaltenden notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen bei einer derartigen Großveranstaltung leider die Entscheidung einer Absage treffen müssen.

Der komplette Punkt- und Trainingsspielbetrieb unseres gesamten Vereins ist zur Zeit im sogenannten Lock-Down bis auf Weiteres unterbrochen. Verdiente und langjährige Vereinsmitglieder sind in diesem Jahr 2020 leider von uns gegangen und haben große Lücken in unseren Vereinsreihen hinterlassen. Schmerzlich konnten wir aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen  diesen Mitgliedern bei ihrer Beisetzung leider nicht persönlich und in der ihnen gebotenen Ehre das “letzte Geleit” erweisen. Unser Mitgefühl gilt dabei den Angehörigen.

“Ein Jahr zum Vergessen” – So könnte man das wohl sehen. Mit Zuversicht, Stärke und “Menschlicher” Geschlossenheit wollen wir nun in das neue Jahr 2021 übergehen.

Wir vom Vereinsvorstand wünschen allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Gönnern einen guten Rutsch ins Jahr 2021, vor allem jede Menge Gesundheit. Bleiben Sie uns als Sportfreunde Schledehausen auch in dieser schwierigen Zeit stets treu.

Aktuelles